Fr., 29. Jan. | Schlosskirche Altlandsberg

Kino in der Schlosskirche: "Little Women"

Starbesetzte Buchverfilmung von 2020 mit Emma Watson und Meryl Streep
Anmeldung abgeschlossen
Kino in der Schlosskirche: "Little Women"

Zeit & Ort

29. Jan., 20:00
Schlosskirche Altlandsberg, Kirchstraße 2, 15345 Altlandsberg, Deutschland

Über die Veranstaltung

In der starbesetzten Neuverfilmung „Little Women“ brillieren Saorise Ronan, Emma Watson, Florence Pugh und Eliza Scanlen als die vier March-Schwestern, die für ihre Emanzipation kämpfen. Neuengland Mitte des 19. Jahrhunderts: Die vier March-Schwestern stehen auf der Schwelle zum Erwachsensein, auch wenn jede eine ganz andere Vorstellung davon hat und die vier jungen Frauen ganz unterschiedliche Wege einschlagen, auf denen sie verschiedene gesellschaftliche Hindernisse überwinden müssen. Während sich die älteste der Schwestern, Meg (Emma Watson), in die von ihr erwartete Rolle fügt, strebt die temperamentvolle Jo (Saoirse Ronan) nach Eigenständigkeit, die aufopferungsvolle Beth (Eliza Scanlen) möchte ihrem Heim so lang wie möglich erhalten bleiben und Nesthäkchen Amy (Florence Pugh) will als Malerin berühmt werden.  Gut 150 Jahre, nachdem Louisa May Alcott ihren Roman „Little Women“ veröffentlicht hat, gibt es eine neue Adaption, die mit Spannung erwartet wurde, weil Greta Gerwig, die Queen des Independent-Kinos, nicht nur die Regie führte, sondern auch das Skript verfasst hat. Sie nähert sich der Geschichte um vier junge Frauen sehr behutsam und mit einem unvergleichlichen Gefühl von Nostalgie. Denn Gerwig hat die Struktur des Romans aufgebrochen und arbeitet sehr stark mit Rückblenden, so dass die emotionalen Highlights immer wieder einander gegenübergestellt werden.  Die Geschichte von „Little Women“ ist eigentlich nichts Besonderes. Es ist eine Lebensgeschichte. Die einer Familie, die das Glück zu haben scheint, dass es nur wenige Tiefen, aber doch reichlich Höhen gibt. Aber es ist das hervorragende Ensemble, das in diese Geschichte hineinzieht. Und der Umstand, dass der Film inspirierend ist – und das nicht nur für Mädchen und Frauen, sondern generell, lässt er doch dem Zuschauer den Freiraum, an die eigenen Träume zu glauben.  USA 2020 Regie& Buch: Greta Gerwig Darsteller: Saoirse Ronan, Emma Watson, Florence Pugh, Laura Dern, Meryl Streep Länge: 134 Minuten FSK 0

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen