So., 30. Aug. | Schlosskirche Altlandsberg

Rilke-Nachmittag mit Barbara Schnitzler - NEUER TERMIN

»Wer spricht von Siegen? Überstehn ist alles« Rilke-Nachmittag mit Barbara Schnitzler
Anmeldung abgeschlossen
Rilke-Nachmittag mit Barbara Schnitzler - NEUER TERMIN

Zeit & Ort

30. Aug. 2020, 15:00 – 19:00
Schlosskirche Altlandsberg, Kirchstraße 2, 15345 Altlandsberg, Deutschland

Über die Veranstaltung

Ein von der Schauspielerin Barbare Schnitzler collagiertes Dichter-Porträt, am Klavier Michael Abramovich. Erzählen, lesen, rezitieren. Das „Universum Rilke“. Lebendig wird der Knabe in den Mädchenkleidern. Der Schmerzverlorene zwischen Frauen und grundsätzlicher Fremde. Und Menschen, die er zurecht attackiert: »Ihr bringt mir all die Dinge um.« Und Auszüge aus den über 1150 Briefen an die Mutter, von der er schreibt, sie habe kein Herz, sondern einen »Herzverschlag«. Ein Tisch, ein Sesselstuhl, ein Glas Wasser. So beginnt Theater und vollendet sich. Klassik braucht keine Extras. Barbara Schnitzler findet eine kluge Mischung aus Zurücknahme und feiner, mitunter ironisch-spitzer Formgebung. Den Charme der Übertreibung setzt sie ebenso ein wie eine melancholische, aber nie sentimentale Getragenheit. Das Versunkene nicht zu dunkel, das Sprühende nicht ausufernd. Auf einnehmende Weise bleibt sie verbunden mit innerer Beteiligung; das alles in einer blitzsicheren Sprache aus durchgehender Präzision.

Barbara Schnitzler findet eine kluge Mischung aus Zurücknahme und feiner, mitunter ironisch-spitzer Formgebung - wie gemacht für die Altlandsberger Schlosskirche.

29. März 2020, 15.00 Uhr Schlosskirche Altlandsberg Kirchplatz 2 15345 Altlandsberg

Beginn: 19:00 Uhr, Einlass 18:00 Uhr Preis: 19,00 € VVK, 21,00 € AK

EARLY BIRD-RABATT BIS 31.12.2019! 

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen