Fr., 24. Aug. | Schlossgut Altlandsberg

Theater auf dem Domänenhof - Das Spiel von Liebe und Zufall (Domänenhof)

Anmeldung abgeschlossen

Zeit & Ort

24. Aug. 2018, 19:00
Schlossgut Altlandsberg, Krummenseestraße 1, 15345 Altlandsberg, Deutschland

Über die Veranstaltung

„Das Spiel von Liebe und Zufall“ von Pierre Carlet de Marivaux

Der Autor

Pierre Carlet de Marivaux ist einer der bedeutendsten französischen Dramatiker und Romanciers der 1720er und 1730er Jahre. In seinen teils allegorischen, teils sozialkritischen Stücken, vor allem jedoch in seinen Liebeskomödien, stellte er die einfühlsam analysierte Psychologie der Figuren in den Mittelpunkt der Handlung und weist der Sprache eine bedeutende Rolle zu. Die besondere Leistung seines Schaffens bestand in der Übertragung der spielerisch-eleganten Sprache der Pariser Salons jener Epoche in seine Stücke: sein ureigener Stil, den man später als „marivaudage“ bezeichnete. „Das Spiel von Liebe und Zufall“ ist sein erfolgreichstes Stück.

Inhalt

Silvia soll von ihrem Vater Orgon an Dorante verheiratet werden. Von vornherein der Ehe gegenüber skeptisch eingestellt, bittet Silvia ihren Vater, Dorante zuvor unerkannt prüfen zu dürfen. Zu diesem Zweck will sie die Rolle mit ihrer Zofe Lisette tauschen. Amüsiert gewährt Orgon ihr diese Gunst, weiß er doch, dass Dorante zufällig auf die gleiche Idee gekommen ist und die Identität mit der seines Dieners Arlequin vertauscht hat. So entfaltet sich ein turbulentes Verwechslungsspiel, das von Silvias Bruder Mario – von seinem Vater in die ganze Sache eingeweiht – noch kräftig geschürt wird.

Die beiden Bediensteten in den Kleidern ihrer Herrschaft sind einander sofort zugetan, es schmerzt sie nur ein wenig, schließlich doch eingestehen zu müssen, dass sie nur Dienstboten sind. Silvia und Dorante verlieben sich ebenfalls augenblicklich ineinander, doch steht der angenommene Standesunterschied ihrer Liebe quälend im Wege. Als Dorante endlich gesteht, wer er wirklich ist, gibt Silvia ihr Geheimnis nicht sofort preis. Sie will, dass Dorante bereit ist, sie auch als Zofe zu heiraten. Er ist es von ganzem Herzen – und so ist der glückliche Ausgang des Spiels gesichert.

Es spielen: Julia Borgmann, Clara Schoeller, Willi Händler, Jörg Vogel, Andreas Klopp, Felix Isenbügel

Musik: Olaf Mücke

Regie: Andreas Hueck

Ausstattung: Janet Kirsten

Ticktes gibt es in der Stadtinformation Altlandsberg oder online unter www.reservix.de

Beginn: 19 Uhr

Preis im VVK: 14,- € p.Person

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen