Der besondere Tag

Viele Hochzeitspaare fragen uns in den Planungsgesprächen, ab wievielen Gästen man eher im Gutshaus oder eher in der Schlosskirche heiraten sollte – im Gutshaus sind 40-50 Plätze im Otto-von-Schwerin-Saal möglich, in der Schlosskirche knapp 200, unten 120, auf der Empore 80. Oder eben zwei: Heute gab es in unserer Schlosskirche eine ungewöhnliche Hochzeit, ein ganz besonderes Paar gab sich zu zweit das Ja-Wort, ganz privat, ganz vertraut, bewusst ohne Gäste. So gab es heute (neben Technik und Fotograf) "Quality Time" in einer Dreierrunde von Standesbeamtin und Hochzeitspaar. P.S.: Für alle, die es nicht wissen – seit geraumer Zeit sind Trauzeugen gesetzlich nicht mehr erforderlich für die standesamtliche Trauung ...




26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen