Große Stimme, große Gefühle

Das Publikum war regelrecht betört von der großen Stimme Carola Reichenbachs und dem Ausnahmepianisten Attila Székely. Humorvoll und informativ umrahmt hat den Abend Moderator Thomas Andersson, der in einer der Zugaben das Publikum zu überraschen wusste: Der gebürtige Däne ist ausgebildeter Tenor – und so gab es am Ende noch ein Duo mit Tanz auf der Bühne der Schlosskirche. Beide haben ihre Wahlheimat in Vogelsdorf gefunden – und sind „überglücklich, so einen besonderen Ort ganz in der Nähe“ gefunden zu haben. „Diese Kirche hüllt die Menschen mit ihrem Klang förmlich ein“, so Andersson. Reichenbach fügt hinzu: „Und wir sind gern dabei, diesen Kulturort mit Leben und Musik zu erfüllen.“


12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen