Schokoladenkonzert

Leuchtende Videoleinwände, ein duftender Schokobrunnen und der bunt illuminierte Saal – die Schlosskirche beeindruckte am vergangen Wochenende schon beim Ankommen die Besucher. Was schon seit einiger Zeit in Storkow gut ankommt, haben wir nun nach Altlandsberg geholt – das Format mit eingängigem, deutschen Rock/Pop kombiniert mit Erlebnis-Gastronomie ist wie gemacht für das Schlossgut. Ein bisschen wie ein Rock-Konzert in großen Arenen wirkten die Musik-Sets im ausverkauften Saal, als das Live-Video über die Leinwände zuckte und bunte Lichter an der Barock-Decke züngelten. Das Publikum hielt es da nicht mehr auf den Stühlen. Dazwischen gab es Wissenswertes zur Schokoladenherstellung und -geschichte vom Schokolatier Dirk Beckstedde und viele Anekdoten von der quirligen Sängerin und Frontfrau Christina Rommel. Danke an die Schokoladenmädchen aus Altlandsberg, Gielsdorf und aus der Nachbarschaft, die immer wieder mit Tabletts voller Schokoladenkostproben durch die Reihen gingen. Für die Schokoladenskulptur der israelischen Schokolateuse Moran Tabib-Zada, ein Schokoladenbaum in Harfenform, konnten wir 357,50 € an Spenden einsammeln, die das Schlossgut dem Kristallblümchen e.V. spendet, dem Förderverein der Kristallkinder-Intensivpflege in Petershagen-Eggersdorf. 




0 Ansichten
Schlossgut-Altlandsberg-Partner1.png
Schlossgut-Altlandsberg-Partner1.png
Schlossgut-Altlandsberg-Partner1.png

Schlossgut Altlandsberg GmbH

Krummenseestraße 1
15345 Altlandsberg

Tel: 033438 15 11 50

info@schlossgut-altlandsberg.de

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
Otto_SOMMER_Titel.jpg
Schlossgut-Altlandsberg-Partner1.png
pampa_launch.jpg

© 2019-20  Schlossgut Altlandsberg

ibsr_logo_euflag_horizontala_full_2400px